Externer Blick

Analystenstimmen

Aktiencheck
"Der Schritt in die Cloud" war richtig! Bernstein Research rät nach Q2-Zahlen zum Kauf
27. Juli ─ Mark Moerdler, Analyst von Bernstein Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q2-Zahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Software-Herstellers SAP SE. Der Analyst bleibe nach Rückschau auf die Ergebnisse des zweiten Quartals optimistisch für das Wachstumspotenzial des Walldorfer Konzerns. Der "Schritt in die Cloud" werde den Umsatz beflügeln, die Margen jedoch weiter belasten, so Moerdler. Langfristig sei dieses Geschäft allerdings wertvoller für SAP. Das "outperform"-Votum für die SAP-Aktie mit einem Kursziel von 76 Euro hat er bestätigt.
› Lesen Sie weiter

Aktiencheck
Morgan Stanley belässt SAP auf 'Overweight' - Ziel 73 Euro
22. Juli 2015 ─ Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für SAP auf "Overweight" mit einem Kursziel von 73 Euro belassen. Das Management habe das starke Kundeninteresse an der S4/Hana-Software, das sich beschleunigende Geschäft mit der Datenwolke (Cloud) sowie Vorteile durch Kostensenkungen am Berichtstag herausgestellt. Im zweiten Halbjahr dürften SAP zudem schwächere Vergleichswerte im Lizenzgeschäft entgegenkommen.
› Lesen Sie weiter

Aktiencheck
UBS belässt SAP auf 'Buy' - Ziel 72 Euro
22. Juli 2015 ─ Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für SAP nach Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 72 Euro belassen. Den starken Cloud-Aktivitäten stünden schwächere Lizenzumsätze gegenüber, meint Analyst Michael Briest. Allmählich werde das Cloudgeschäft aber auch für die Investoren immer wichtiger. An seinen Schätzungen für den deutschen Softwarekonzern änderte der Experte nur wenig.
› Lesen Sie weiter

Aktiencheck
Goldman belässt SAP auf 'Buy' - Ziel 82 Euro
22. Juli 2015 ─ Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für SAP nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 82 Euro belassen. Die Kennziffern von Europas größtem Softwarehersteller seien uneinheitlich ausgefallen, so Analyst Mohammed Moawalla in seiner Studie. Besonders wichtig sei jedoch das anhaltend starke Wachstum des Geschäfts mit Mietsoftware (Cloud) und die gute Dynamik beim Absatz der Datenbanksoftware S4 Hana.
› Lesen Sie weiter

Aktiencheck
Nomura hebt Ziel für SAP auf 75 Euro - 'Buy'
22. Juli 2015 ─ Das japanische Analysehaus Nomura hat das Kursziel für SAP nach Zahlen zum zweiten Quartal von 74 auf 75 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Aktien-Experten hoben in ihrer Analyse die starken Umsätze des Softwarekonzerns im Cloudgeschäft hervor. Mit der immer stärkeren Ausrichtung auf diesen Bereich gerieten die Lizenzumsätze und die Margen allerdings unter Druck. Durch den Wandel zur Cloud steige aber letztendlich der Aktionärswert, hieß es zur Begründung des leicht erhöhten Kursziels.
› Lesen Sie weiter

Aktiencheck
Citigroup hebt Ziel für SAP auf 83 Euro - 'Buy'
22. Juli 2015 ─ Die US-Bank Citigroup hat das Kursziel für SAP nach der Zahlenvorlage zum zweiten Jahresviertel von 81 auf 83 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Er habe nun seinen Bewertungshorizont um ein Quartal nach vorn verschoben und seine Schätzungen unter anderem wegen günstigerer Währungseffekte angehoben, schrieb Analyst Walter Pritchard in seiner Studie. Mit Blick auf die Quartalszahlen des Softwareherstellers verwies er insbesondere auf den wie von ihm erwartet ausgefallenen operativen Gewinn sowie die bekräftigten Jahresziele. Die Aussagen zur Entwicklung des Cloud-Geschäfts ließen zudem ein günstiges zweites Halbjahr erwarten.
› Lesen Sie weiter

Aktiencheck
JPMorgan hebt Ziel für SAP auf 65 Euro - 'Neutral'
22. Juli 2015 ─ Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für SAP nach Zahlen für das zweite Quartal von 62 auf 65 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Das Wachstum im Cloudgeschäft sei weiterhin stark, gehe aber nach wie vor zu Lasten der Margen, so Analystin Stacy Pollard. Ihr Bewertungshorizont erstrecke sich nun bis März 2016 statt wie bisher bis Dezember 2015, begründete sie das erhöhte Kursziel. 
› Lesen Sie weiter

Aktiencheck
Jefferies hebt Ziel für SAP auf 71 Euro - 'Hold'
22. Juli 2015 ─ Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für SAP nach Zahlen für das zweite Quartal von 68 auf 71 Euro angehoben und die Einstufung auf "Hold" belassen. Der Softwarehersteller habe beeindruckende Ergebnisse im Cloud-Geschäft erzielt und damit die leicht enttäuschende Entwicklung bei den Lizenzumsätzen wieder ausgebügelt meint Analyst Brad Zelnick. Er hob zudem positiv hervor, dass der Softwarehersteller an seiner Prognose festgehalten habe, während operative Margen und Gewinn je Aktie hinter den Erwartungen zurückgeblieben seien.
› Lesen Sie weiter

Aktiencheck
Baader Bank belässt SAP auf 'Buy' - Ziel 80 Euro
21. Juli 2015 ─ Die Baader Bank hat die Einstufung für SAP nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 80 Euro belassen. Die Lizenzerlöse seien geringer als von ihm und vom Markt erwartet ausgefallen, so Analyst Knut Woller Dennoch habe der Softwarekonzern ein operatives Ergebnis im Rahmen der Prognosen erzielen können. Das Geschäft mit Mietsoftware über das Internet (Cloud) habe sich mit einem Plus von 162 Prozent zum Vorjahr robust entwickelt. Der Experte lobte ferner das rasante Kundenwachstum bei der Datenbanksoftware S/4 Hana. Dank dieser dürfte auch das Wachstum bei den Lizenzerlösen künftig wieder anziehen.
› Lesen Sie weiter

Aktiencheck
Commerzbank hebt Ziel für SAP auf 75 Euro - 'Add'
21. Juli 2015 ─ Die Commerzbank hat das Kursziel für SAP nach Zahlen von 70 auf
75 Euro angehoben und die Einstufung auf "Add" belassen. Analyst Thomas Becker begründet das neue Kursziel mit der Umsatzsteigerung im Wartungsgeschäft und des im ersten Halbjahr kräftig gestiegenen Free Cashflow (FCF). 
› Lesen Sie weiter

Aktiencheck
Warburg Research rät weiterhin zum Kauf 
21. Juli 2015 ─ Andreas Wolf, Analyst von Warburg Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q2-Zahlen weiterhin zum Kauf der SAP-Aktie mit einem Kursziel von 76 Euro. Die Belastungen durch den Konzernumbau des Software-Herstellers seien höher gewesen als angenommen, so der Analyst in seiner Studie. Zudem habe das Geschäft mit Lizenzsoftware die Erwartungen verfehlt, da die asiatischen Märkte außer Japan sich schwächer als angenommen entwickelt hätten und auch das Geschäft in Lateinamerika schwach geblieben sei. 
› Lesen Sie weiter

Aktiencheck
Société Générale belässt SAP auf 'Buy' - Ziel 65 Euro
21. Juli 2015 ─ Die französische Großbank hat die Einstufung für SAP nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 65 Euro belassen. Das abgelaufene Quartal des Software-Konzerns sei recht gemischt ausgefallen, schrieb Analyst Richard Nguyen in seiner Studie. Während das Cloud-Geschäft stark gewesen sei, habe das Lizenzgeschäft enttäuscht. 
› Lesen Sie weiter

Aktiencheck
Independent Research: EPS-Prognosen leicht reduziert - Anlagevotum nach Q2-Zahlen bestätigt 
21. Juli 2015 ─ Markus Friebel, Analyst von Independent Research, hält in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q2-Zahlen weiterhin an seinem bisherigen Anlagevotum für die Aktie des Software-Herstellers SAP SE fest mit einem unveränderten Kursziel von 72 Euro. Während der Umsatz des Walldorfer Konzerns im Rahmen der Erwartungen geblieben sei, habe der Nettogewinn eher enttäuscht, so der Analyst in seiner Studie. Friebel habe seine Ergebnisprognosen (EPS) für 2015 und 2016 moderat nach unten revidiert.
› Lesen Sie weiter

Aktiencheck
DZ Bank belässt SAP auf 'Halten' - Fairer Wert 67 Euro
21. Juli 2015 ─ Die DZ Bank hat die Einstufung für SAP nach Zahlen zum zweiten Quartal auf "Halten" mit einem fairen Wert von 67 Euro belassen. Ergebnisse wie der Ausblick des Software-Herstellers seien recht solide,  urteilt Analyst Harald Schnitzer. Abgesehen vom starken Cloud-Geschäft, das das Wachstum von SAP weiterhin antreibe, verbessere die Euro-Schwäche die Wettbewerbsfähigkeit des Dax-Konzerns.
› Lesen Sie weiter