Hauptversammlung 2014

Teilnahme und Stimmrechtsausübung

1. Teilnahme direkt vor Ort
Für die Teilnahme und Stimmrechtsausübung an der Hauptversammlung der SAP AG am 21. Mai 2014 in der SAP Arena in Mannheim benötigen Aktionäre eine gültige Eintrittskarte. Diese erhalten Sie, wenn Sie sich bis zum 14. Mai 2014 bei der SAP AG unter der in der Einladung angegebenen Adresse, Fax-Nummer oder E-Mail ordnungsgemäß anmelden und ihren Anteilsbesitz nachweisen. Der erforderliche Nachweis des Anteilsbesitzes muss sich dabei auf den Beginn des 30. April 2014 beziehen (sog. Record Date oder Nachweisstichtag), sodass nur derjenige teilnahme- und stimmberechtigt ist, der am Record Date (Nachweisstichtag) Aktionär ist. Anmeldung und Nachweis des Anteilsbesitzes erfolgen üblicherweise über die depotführenden Banken, die den Aktionären die Einladung zur Hauptversammlung sowie ein entsprechendes Bestellformular zusenden. Einzelheiten zur Anmeldung und zum Nachweis des Anteilsbesitzes entnehmen Sie bitte der HV-Einladung.

2. Bevollmächtigung Dritter
Aktionäre müssen nicht selbst an der Hauptversammlung teilnehmen, sondern haben die Möglichkeit, sich bei der Ausübung ihres Stimmrechts in der Hauptversammlung per Vollmacht vertreten zu lassen – etwa durch das depotführende Kreditinstitut, eine Aktionärsvereinigung oder eine andere Person ihrer Wahl. Aktionäre können sich nach Maßgabe ihrer Weisungen auch durch Mitarbeiter der SAP AG in der Hauptversammlung vertreten lassen (Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft). Für die Bevollmächtigung dieser Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft bieten wir unseren Aktionären eine Vollmachts- und Weisungserteilung außer in Textform auch per Internet an, die über die Internetadresse www.sap.de/hauptversammlung auch noch während der Hauptversammlung bis zum Beginn der Abstimmung verfügbar ist. Detaillierte Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten der Vollmachtserteilung entnehmen Sie bitte der HV-Einladung. Bitte beachten Sie, dass auch für die Teilnahme eines Vertreters eine fristgerechte Anmeldung und der ordnungsgemäße Nachweis des Anteilsbesitzes erforderlich sind.

3. Teilnahme durch Briefwahl
Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit der Briefwahl: Wir bieten unseren Aktionären an – ohne an der Hauptversammlung teilzunehmen – ihre Stimme vorab per Briefwahl abzugeben. Auch für die Briefwahl ist die vorherige fristgerechte Anmeldung und Übermittlung des Nachweises des Anteilsbesitzes erforderlich. Die Stimmabgabe muss schriftlich unter Nutzung des auf der Eintrittskarte abgedruckten oder des hierzu über die Internetadresse www.sap.de/hauptversammlung zugänglich gemachten (Briefwahl-) Formulars erfolgen. Das zur Briefwahl genutzte Formular muss vollständig ausgefüllt bis zum 20. Mai 2014 (Tag des Posteingangs) bei der SAP AG unter der in der HV-Einladung angegebenen Adresse eingegangen sein. Das vollständig ausgefüllte Formular kann auch per Telefax übermittelt werden und muss in diesem Fall bis zum 20. Mai 2014, 12:00 Uhr (MESZ) zugehen. Adresse, Fax-Nummer und weitere detaillierte Informationen zur Stimmabgabe per Briefwahl sowie zu einem etwaigen Widerruf bzw. Änderung Ihrer bereits abgegebenen Briefwahl entnehmen Sie bitte der HV-Einladung.

4. Online-Teilnahme an der Hauptversammlung
Wie im Vorjahr ermöglichen wir ferner eine Online-Teilnahme: Die Aktionäre haben die Möglichkeit, über das Internet an der Hauptversammlung teilzunehmen. Auch hierfür ist Voraussetzung die ordnungsgemäße, insbesondere fristgerechte Anmeldung und Übermittlung des Nachweises des Anteilsbesitzes. Am 21. Mai 2014 können sich die Aktionäre ab 8.00 Uhr unter www.sap.de/hauptversammlung durch Eingabe der Zugangsdaten für die Online-Teilnahme zuschalten. Dabei haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die gesamte Hauptversammlung in Bild und Ton über das Internet zu verfolgen, bei den Abstimmungen ihre Stimmen in Echtzeit abzugeben und elektronisch das Teilnehmerverzeichnis der Hauptversammlung einzusehen. Möchte ein Teilnehmer seine Online-Teilnahme noch vor den Abstimmungen beenden, so kann er (unter anderem) die Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft zur weisungsgebundenen Ausübung seiner Stimmrechte bevollmächtigen. Detaillierte Informationen zur Online-Teilnahme entnehmen Sie bitte der HV-Einladung.

Die Tagesordnung, ein Schreibblock und ein Stift liegen auf den Plätzen im Versammlungssaal aus. Zusätzlich erhalten alle teilnehmenden Aktionäre an einem der Ausgabetische im Erdgeschoss in der Cateringhalle (neben der Garderobe) oder im ersten Obergeschoss der SAP Arena gegenüber dem Investor- Relations-Stand gegen Vorlage ihres Stimmkartenblocks je eine SAP-Tragetasche. An diesen Ausgabetischen sowie an einem separaten Ausgabetisch im Erdgeschoss in der Versammlungshalle erhalten die Aktionäre auf Anfrage auch ein Exemplar des Geschäftsberichts 2013.