Externer Blick

Stimmen zum Quartal

UBS belässt SAP auf 'Neutral' - Ziel 65,00 €*
Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für SAP nach Zahlen zum ersten Quartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 65,00 € belassen. Die schwächeren Kennziffern seien speziellen Ereignissen und saisonalen Faktoren wie der Zypern-Krise, der US-Fiskalklippe oder auch den frühen Osterfeiertagen geschuldet, schrieb Analyst Michael Briest in einer Studie vom Montag (22.04.2013). Der Markt räume dem Softwarekonzern Kredit ein zu zeigen, dass die nicht gebuchten Aufträge nur verschoben und nicht verloren seien.

Goldman senkt Ziel für SAP auf 82,00 € - 'Conviction Buy'*
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für SAP von 86,00 € auf 82,00 € gesenkt, die Aktie aber auf der "Conviction Buy List" belassen. Ein schwacher Jahresstart ändere nichts an seiner grundsätzlich positiven Einschätzung des strukturellen Wachstums und der Produktzyklen, schrieb Analyst Mohammed Moawalla in einer am Montag (22.04.2013) vorliegenden Studie. In den vergangenen drei Jahren habe der Softwarekonzern jedes Mal ein schwaches erstes Quartal verzeichnet, das aber lediglich rund 13 % zum Jahresgeschäft beitrage.

Morgan Stanley belässt SAP auf 'Overweight' - Ziel 73,00 €*
Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für SAP nach Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 73,00 € belassen. Das erste Quartal des Software-Konzerns sei schwach ausgefallen, der Ausblick aber sei stark, schrieb Analyst Adam Wood in einer Studie vom Montag (22.04.2013).

Bernstein hebt Ziel für SAP auf 70,00 € - 'Outperform'*
Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für SAP nach Zahlen zum ersten Quartal von 68,00 € auf 70,00 € angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Während die Erlöskennziffern die Konsensschätzungen verfehlt hätten, sei das Ergebnis je Aktie wegen einer unerwartet deutlich gesunkenen Steuerquote wie prognostiziert ausgefallen, schrieb Analyst Mark Moerdler in einer Studie vom Montag (22.04.2013). In puncto Wachstumspotenzial ist er für die Walldorfer unverändert optimistisch, vor allem aufgrund der innovativen Datenbank-Software HANA.

Barclays belässt SAP auf 'Equal Weight' - Ziel 55,00 €*
Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für SAP nach Zahlen auf "Equal Weight" mit einem Kursziel von 55,00 € belassen. Das Kerngeschäft habe im ersten Quartal erneut enttäuscht, während die Cloud-Aktivitäten wie erwartet abgeschnitten hätten und das Geschäft mit der Datenbanksoftware HANA besser als gedacht gelaufen sei. Wie im vergangenen Jahr dürften die Aktien sich nun im zweiten Quartal unterdurchschnittlich entwickeln.

Credit Suisse belässt SAP auf 'Outperform' - Ziel 70,00 €*
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für SAP nach Zahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 70,00 € belassen. Trotz der schwächer als gedachten Umsatzentwicklung im ersten Quartal bleiben die Experten bei ihrer Einschätzung, dass die Unternehmen im zweiten Halbjahr wieder mehr in Software investieren werden, die Umsatzwachstum und Produktivitätssteigerung stützen kann. Sie senkten ihre Gewinnerwartungen in einer Studie vom Montag (22.04.2013) in erster Linie wegen Wechselkurseffekten. SAP bleibt auf der "Focus List" der Credit Suisse.

JPMorgan belässt SAP auf 'Overweight' - Ziel 65,00 €*
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für SAP nach Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 65,00€ belassen. Das erste Quartal sei insbesondere wegen eines schwachen Asien-Geschäfts schwächer ausgefallen als vom Markt erwartet. An den Gesamtjahreszielen habe sich aber nichts geändert. Der Titel steht weiterhin auf der "Analyst Focus List" von JPMorgan.

HSBC belässt SAP auf 'Overweight' - Ziel 74,00 €*
Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für SAP nach Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 74,00 € Euro belassen. Die Schwäche im ersten Quartal ändere den positiven Anlagehintergrund nicht, schrieb Analyst Antonin Baudry in einer Studie vom Montag (22.04.2013). Das Geschäft mit neuen Produkten wachse nach wie vor robust.

Citigroup belässt SAP auf 'Neutral' - Ziel 58,00 €*
Die US-Bank Citigroup hat die Einstufung für SAP nach Zahlen zum ersten Quartal auf "Neutral" mit einem Kursziel von 58,00 € Euro belassen. Der Software-Hersteller habe glanzlose Zahlen präsentiert, schrieb Analyst Walter Pritchard in einer Studie vom Montag (22.04.2013). Dies sei nun schon das dritte von fünf Quartalen gewesen, in dem SAP die Konsensschätzungen für die Software-Umsätze verfehlt habe. Viele der Probleme dürften aber nur von vorübergehender Natur sein. Der Experte reduzierte seine Schätzungen geringfügig.

Warburg Research belässt SAP auf 'Buy' - Ziel 70,00 €*
Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für SAP nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 70,00 € belassen. Der leicht gesteigerte Lizenzumsatz habe vor allem von der soliden Entwicklung in der EMEA-Region profitiert, schrieb Analyst Andreas Wolf in einer Studie vom Freitag (19.04.2013). Im asiatisch-pazifischen Raum dürfte sich das Geschäft im zweiten Quartal beleben.

Berenberg belässt SAP auf 'Buy' - Ziel 71,00 €*
Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für SAP nach Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 71,00 € belassen. Das erste Quartal des Softwarekonzerns habe seine Erwartungen verfehlt, schrieb Analyst Daud Khan in einer Studie vom Freitag (19.04.2013). Eine Störung des Wachstumstrends für das Gesamtjahr 2013 bedeute dies aber nicht.  

*Quelle: www.aktiencheck.de