SAP HANA

Der Wendepunkt in Echtzeit

„Im Jahr 2010 gab Professor Hasso Plattner, Aufsichtsratsvorsitzender von SAP, den SAP-Kunden die Zusage, dass SAP HANA die Grundlage für eine intellektuelle Erneuerung der SAP bilden und als Basis sowohl bestehender als auch künftiger Anwendungen dienen wird. Über die letzten achtzehn Monate haben wir dieses Versprechen eingelöst. Mit der Möglichkeit, SAP Business Suite in Echtzeit zu nutzen, erreicht SAP heute einen weiteren wichtigen Meilenstein“ so Vishal Sikka, Mitglied des Vorstands der SAP AG und Leiter der Bereiche Technologie und Innovation Anfang Januar 2013, als er die Verfügbarkeit der SAP Business Suite auf SAP HANA bekannt gab.

Mit der SAP Business Suite auf der Basis von SAP HANA ist SAP der einzige Anbieter einer integrierten Suite von Unternehmensanwendungen, die Transaktionsdaten auf einer einzelnen In-Memory-Plattform in Echtzeit erfasst und analysiert. Durch die Nutzung einer einzelnen Plattform wird die Komplexität, verursacht durch redundante Daten und Systeme, verringert.

Unternehmensführung in Echtzeit
SAP Business Suite powered by SAP HANA ermöglicht Unternehmensführung in Echtzeit: Unternehmen können sofort und proaktiv Geschäfte abwickeln, Daten analysieren und Vorhersagen treffen. Dank der in Echtzeit gewonnenen Erkenntnisse sind sie in der Lage, auch umgehend zu handeln. SAP Business Suite powered by SAP HANA bringt den Kunden einen Mehrwert über alle Geschäftsprozesse und wird die Art, wie Unternehmen agieren und zusammenarbeiten, grundlegend verändern. Zahlreiche Geschäftsszenarien, darunter Marketinganalysen, Finanzabschlüsse, Forderungsmanagement und Materialplanung, aber auch Verbraucher- und Online-Stimmungsanalysen sowie die am häufigsten genutzten Berichte und Analysen im operativen Bereich, wurden optimiert.

SAP Business Suite powered by SAP HANA definiert Geschwindigkeit und Innovation in Unternehmen neu. Damit eröffnen sich neue Wachstumschancen. Kunden können nun entscheidende Geschäftsprozesse wie Planung, Ausführung, Berichterstattung und Analyse in Echtzeit steuern, und zwar unter Verwendung der gleichen, stets aktuellen Daten. Für Kunden, die von der neuen SAP Business Suite profitieren wollen, stellt SAP ein Service Pack zur Verfügung. Für Bestandskunden, die ihre Datenbanken auf SAP HANA migrieren möchten, hat SAP Rapid-Deployment-Solutions entwickelt.

Intelligentere Innovationen
„SAP ERP läuft nun auf Basis von SAP HANA. Das ist ein Wendepunkt für John Deere. Bereits in einem frühen Stadium hat uns die Lösung überzeugt, und wir haben uns entschieden, SAP HANA als bevorzugte

Plattform für unsere zahlreichen bestehenden und künftigen Anwendungen zu nutzen. Wir betrachten diese signifikante Innovation von SAP als eine neue Art, unser Geschäft zu führen. Wir können die Markteinführung von neuen Produkten und Dienstleistungen revolutionieren und wichtige Prozesse wie Materialplanung in Echtzeit durchführen. Zudem stehen uns ganz neue Bereiche wie vorbeugende Wartung zur Verfügung“, sagt Derek Dyer, Director Global SAP Services bei Deere and Company.

Schnellere Geschäftsprozesse
„Die Geschäftswelt dreht sich immer schneller, Entscheidungszyklen werden kürzer. Daher wächst die Notwendigkeit, immer weniger Zeit für die Erfassung und Analyse von Daten sowie die Ableitung von Maßnahmen aufzuwenden. SAP Business Suite powered by SAP HANA ist eine Antwort hierauf. SAP HANA verbindet sowohl transaktionale Verarbeitung als auch Analysen auf einer einzelnen Plattform und unterstützt so ein integriertes System für die Erfassung von Daten und Entscheidungsfindung. Durch die Integration von Transaktionsverwaltung mit Entscheidungsmanagement entfallen Verzögerungen und Ineffizienzen, wie sie üblicherweise durch parallele Systeme für den laufenden Betrieb und den Einsatz von Business Intelligence (BI) entstehen. “, so Henry Morris, Senior Vice President für Worldwide Software, Services, Big Data bei IDC sowie für Sales and Marketing Executive Advisory Research Groups.

Einfachere Zusammenarbeit im Geschäftsumfeld
„Das Ziel von Ferrero ist es, den Gesamtumsatz in nicht-europäischen Ländern in den nächsten fünf Jahren zu verdoppeln. SAP wird hierbei eine Schlüsselrolle für uns spielen. Unser erster Eindruck: Mit SAP ERP powered by SAP HANA können wir Geschwindigkeit und Benutzbarkeit dank Informationen in Echtzeit erheblich verbessern. Durch bessere Simulationen und schnellere Planung erwarten wir klare Vorteile bei Verkaufsförderungen und in der Lieferkette. Für die Zukunft stellen wir uns die Verbindung von mobilen Technologien mit Big Data vor. Dies wird die Art und Weise, wie wir Entscheidungen treffen und unsere Prozesse steuern, verändern“, so Enzo Bertolini, CIO der Ferrero Group.

Lesen Sie, wie SAP HANA Branche für Branche verändert:

SAP HANA im Einzelhandel

 

Tools wie Echtzeit-Rentabilitätsanalysen helfen dabei, für die dringendsten geschäftlichen Herausforderungen schnell die besten Maßnahmen festzulegen. Auf Kundenwünsche wird mit gezielten personalisierten Angeboten – zeit- und ortsunabhängig – reagiert. Ohne Verzögerung werden Lieferantenrabatte berechnet und offene Rechnungen termingerecht eingezogen. Die gewonnenen Einblicke aus Kundeninteraktionen helfen bei der Entwicklung neuer Sortimente. Organisations- und kanalübergreifende Verkaufs- und Bestandsdaten sind stündlich erhältlich. Diese Einblicke in die Produktverfügbarkeit im gesamten Unternehmen ermöglichen es, Aufträge schneller zu erfüllen und die Kunden zufriedenzustellen.

SAP HANA für Banken

Minutengenaue Einblicke in das Finanz- und Risikomanagement ermöglichen es, auf Risiken und Chancen sofort zu reagieren. Der Kundendienst wird über alle Kanäle hinweg, einschließlich Onlinebanking, Geldautomaten und Mailverkehr, verbessert. Ein sofortiger Zugriff auf relevante Kundenanalysen fördert das Cross- und Up-Selling, also die Vermarktung weiterer oder ergänzender Produkte an die jeweiligen Kunden. Mit der umfangreichen Auswertung von Echtzeit-Transaktionsdaten wird die Risikoanfälligkeit verringert, Trends und auch Betrugsversuche sind sofort erkennbar.

SAP HANA in der Konsumgüterindustrie

Mit fundierten Echtzeitdaten zu Kundenverhalten und Marktbewegungen sind Unternehmen in der Lage, schneller zu wachsen und verschaffen sich durch die Auswertung von Trends einen Vorsprung am Markt. Mitarbeiter greifen in Echtzeit auf Informationen von internen und externen Datenquellen zu und können sich auf Zielgruppen und Vertriebschancen mit hohen Renditen konzentrieren. Die Auswertung großer Mengen an Produkt-, Bestell-, Liefer-, POS- (Point of Sale) und Marktforschungsdaten erfolgt ebenfalls innerhalb von Sekunden. Werbeaktionen werden auf beliebige Kombinationen von Kundensegmenten, Händlern und Absatzgebieten zugeschnitten und die Nachfrage sowie Kapazität, Bestand und Distribution optimal aufeinander abgestimmt.

SAP HANA in der High-Tech-Branche

Das Vorhersehen von Marktrends und das frühzeitige Erkennen von Kundenanforderungen erlauben es High-Tech-Unternehmen, zeitnah von Veränderungen am High-Tech-Markt zu profitieren. Neue innovative Produkte gelangen so früher zur Marktreife. Ein schneller Zugriff auf Rentabilitäts- und Kosteninformationen von Kunden, Märkten, Kanälen und Produktsegmenten wird gewährleistet. Die Simulation und Optimierung von Markteinführungsprogrammen ist in Echtzeit, basierend auf Preis, Produkt und Kanal, im Handumdrehen machbar. Cross-Selling- und Up-Selling-Chancen werden in Echtzeit ermittelt. Auf Änderungen in der Produktion, der Nachfrage, der Kapazität, dem Verbrauch und dem Bestand kann umgehend reagiert werden.

SAP HANA in der Telekommunikationsbranche

Bessere Einblicke in das Kundenverhalten ermöglichen es, die Interaktion mit den Kunden zu optimieren und zugleich Umsatz und Kundenbindung zu verbessern. Die Fähigkeit, zielgerichtete Angebote und Produktzusammenstellungen zu entwickeln sowie die Option diese sofort am Markt zu lancieren, fördern ein nachhaltiges Wachstum. Probleme bei der Netz- und Geräteleistung werden sofort erkannt und können anschließend prompt behoben werden.

SAP HANA in der Versorgungswirtschaft

Die Daten intelligenter Netze und Zähler werden ausgewertet, um die Energiebelieferung zu optimieren, Verbrauchsmuster zu erkennen, Energiekontingente zusammenzustellen und die Kosten zu senken. Davon profitieren auch die Kunden – nebst minimalen Kosten erhalten sie einen maximalen Service. Der Abgleich der Betriebsdaten aus intelligenten Netzen gibt einen Aufschluss darüber, welche Anlagen sich lohnen. Die Verbesserung der Transparenz des Netzbetriebs ermöglicht eine effizientere Investitionsplanung und Kostensenkungen . Ein zuverlässiger Betrieb der Anlagen wird – dank umfang- reicher Datenanalysen – durch eine effektive Priorisierung in der Wartung sichergestellt. Alle Aspekte des Abrechnungsprozesses werden kenntlich gemacht und erzeugen einen sofortigen Überblick aller Einnahmeverluste und Zahlungsrückstände.

SAP HANA in der Öl- und Gasindustrie

Ein detaillierter Überblick zum geplanten und tatsächlichen Bedarf über Produkte, Kanäle und Regionen hinweg verhilft zu einer entsprechenden Steuerung der Kapazitäten und des Bestandes. Mit den Finanz-, Performance- und Risikoanalysen sind in Echtzeit sofort Bereiche erkennbar, in denen Verbesserungen erforderlich sind. Mit der Nutzung von Simulationen haben Supply-Chain-Spezialisten die Option, sofort auf sich ändernde Bedingungen zu reagieren. Die Analyse der Zahlungshistorie verschafft Finanzabteilungen eine effiziente Verwaltung von Barmitteln und Liquidität.

Lesen Sie den nächsten Artikel, wie auf der Basis von SAP HANA eine individuelle und zugleich effizientere Behandlung von Krebspatienten ermöglicht wird.