Das Quartal

Die SAP-Aktie im Quartal

Die SAP-Aktie ist äußerst dynamisch ins Börsenjahr 2012 gestartet: Ihr Kurs erhöhte sich im ersten Quartal um 28,2 % – und stieg damit deutlich stärker als die Vergleichsindizes DAX 30 und EURO STOXX 50, die nur um 17,8 % beziehungsweise 6,9 % zulegen konnten.

Die SAP-Aktie war mit einem Xetra-Schlusskurs von 40,85 € am Jahresende 2011 in das erste Quartal gestartet und erreichte mit 41,45 € bereits am 12. Januar den tiefsten Stand des Dreimonatszeitraums. Danach löste die Veröffentlichung der Geschäftszahlen für 2011 – das beste Geschäftsjahr in der 40-jährigen Unternehmensgeschichte – einen Aufwärtstrend aus, der den SAP-Aktienkurs am 24. Februar erstmals seit mehr als elf Jahren über der Marke von 50 € schließen ließ. Einen Tag zuvor hatte SAP zudem bekannt gegeben, der Hauptversammlung angesichts des Rekordjahres vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats eine Dividende in Höhe von 1,10 € je Aktie vorzuschlagen, was einer Erhöhung von 83 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Für weiteren Auftrieb sorgten ein erfolgreicher Auftritt auf der Computermesse CeBIT und die Ankündigung zusätzlicher Investitionen in Höhe von 450 Mio. US$ in der Region Mittlerer Osten und Nordafrika, sodass die SAP-Aktie am 15. und 16. März mit 54,51 € den höchsten Stand des Berichtszeitraums erreichte – ein Niveau, auf dem sich der Kurs zuletzt im Oktober 2000 bewegt hatte. Darüber hinaus profitierte die SAP-Aktie von einem allgemein positiven Börsensentiment infolge der Liquiditätsspritzen der Europäischen Zentralbank und des erfolgreichen Schuldenschnitts für Griechenland. Zum Quartalsultimo drückten Gewinnmitnahmen und aufkeimende Konjunktursorgen den Kurs auf 52,36 €.

Im April belasteten Zweifel an der Finanzkraft Spaniens und politische Unsicherheiten in der Eurozone die europäischen Aktienmärkte. Nach der Veröffentlichung vorläufi ger Ergebnisse für das erste Quartal 2012 am 13. April fiel der SAP-Kurs wieder unter die Marke von 50 €, befestigte sich ab dem 23. April jedoch und beendete den Monat bei 50,09 €.